• Farben und Preise
    • Image
    • Image

    Komfort der Extraklasse durch AIRfit-Netz.

    Cuda comp. weiß Art.Nr. 1655
    • 130 €

    • Größen: 52-58 cm = M, 58-62 cm = L
  • EIGENSCHAFTEN
    Spirit-6 Crystal | Casco Helme
  • VIDEO

    CASCO MyStyle - Fahrradhelme (bike helmets)

    Tom Barrer Ride Annecy

  • Video-Gebrauchsanleitungen

    CASCO Loc - Richtig Einstellen (How to operate)

    CASCO MyStyle - Streifen wechseln (change stripes)

  • Norm

    Prüfnormen und Zulassung

    Der hier abgebildete Helm ist ein Sicherheitsprodukt aus dem Hause CASCO und wird nach strengen Qualitätskontrollen in unserem familieneigenen Werk in Europa gefertigt.
    Bitte benutzen Sie den Helm ausschließlich für die gemäß der im Helm vermerkten Sicherheitsnorm zugelassenen Sportarten und Einsatzbereiche und beachten Sie die spezifischen Bestimmungen für Ihr Land. Bitte lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisung. Ein falscher Umgang mit dem Helm kann zu ernsthaften Verletzungen oder gar zum Tode führen. Verwenden Sie den Helm nicht mehr, wenn Sie den Verdacht haben, der Helm könnte beschädigt sein, dies gilt vor allem dann, wenn der Helm einem Schlag ausgesetzt war. Der Helmträger ist für sein Handeln eigenverantwortlich. CASCO International GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung für einen nicht sachgerechten Umgang mit dem Helm.

    Erfüllt die europäische Regelung

    EN 1078

    Fahrradhelm-, Rollerskate- und Skateboardnorm

  • ZUBEHÖR
    Pic
    Streifen jede Farbe/Größe
    9,95 €
    Swarovski Kristallstreifen
    80 €
    Pic


    Multifunktionstuch CASCO
    competition
    Art.Nr. 02.1000.3
    9,00 €
    Pic
    Helm-Reiniger / Helm-Erfrischer
    je 100 ml Spray
    Art.Nr: 02.4001.10 / 02.4002.10
    9,95 €
  • TESTS
    • WORLD OF MTB 6/2015
      Image

      WORLD OF MTB 6/2015

      Cascos Cuda Mountain hebt sich neben der runden Optik auch durch einige sehr interessante Features von der Masse ab. Zwei Gummibänder, genannt „Safety Reflect-Line“, sind reflektierend und lassen sich gegen andersfarbige austauschen. Der Verschluss ist zwar anfangs gewöhnungsbedürftig, doch hat man einmal verstanden, wie er funktioniert, lässt er sich blitzschnell öffnen, zudem hängen keine lästigen Bänder herum. Der abgedeckte Bereich ist recht hoch und bei allen Tests liefert der Helm beste Werte ab, selbst beim Roll-Off-Test bleibt er verhältnismäßig gut auf dem Prüfkopf. Dennoch hat Casco laut deren Aussage die Beriemung bereits überarbeitet, um die Verschiebung nach hinten weiter zu minimieren. Mit dieser Überarbeitung ist der Cuda Mountain ein heißer Anwärter auf den Testsieg.
      Fazit
      Den Cuda Mountain hatten wir bis vor unserem Test nicht auf dem Schirm, wenn es um AllMountain- und Enduro-Helme geht. Der Helm liefert in allen Tests sehr gute Ergebnisse ab, zudem wird er in Europa produziert.

    • Mountain Bike 5/ 2015
      Image

      Mountain Bike 5/ 2015
      Das neue, hochkomfortable Tragesystem des leichten Casco behindert die Belüftung ein wenig. Die Anpassung gelingt leicht, die Gurtdreiecke sind jedoch nicht verstellbar.
      Testurteil: sehr gut
      Hinweis von CASCO: Die Beriemung ist bewusst fixiert um Fehleinstellungen zu vermeiden und Verstellen während des Tragens zu verhindern.

    • WORLD OF MOUNTAINBIKE 3/2013
      Image

      WORLD OF MOUNTAINBIKE 3/2013

      Der CUDA Mountain von CASCO erinnert auf den ersten Blick an die Form eines Reithelms. Im Nackenbereich bietet er sehr hohen Schutz, ist weit herabgezogen. Die Belüftung ist ebenfalls sehr gut, tiefe Kanäle sorgen für Durchzug und die dicke mittige Polsterung für ausreichend Abstand. Der Nackenbereich lässt sich per Drehverschluss anpassen, wobei der CUDA den meisten Testern schon beim ersten Aufsetzen optimal passt.
      Technisch rundum gelungener Helm mit guter Belüftung und hohem Tragekomfort.
      Testsieger Trail Helme

    • PLANETMTB NOVEMBER 2013
      Image

      PLANETMTB NOVEMBER 2013

      PRODUKTTEST: CASCO CUDA ENDURO
      EINFÜHRUNG UND BESCHREIBUNG
      Die renommierte deutsche Marke hat ein speziell für Enduro geeignetes Helmdesign auf den Markt gebracht. Bei PLANET-MTB haben wir dieses Modell auf Herz und Nieren getestet, um Ihnen zu sagen, was wir darüber denken.
      Obwohl der Name CASCO als Hersteller von Helmen und Brillen (Cascos auf Spanisch) wie eine Tautologie erscheinen mag, ist CASCO eine der wichtigsten Marken in Europa auf diesem Gebiet. Von dem Werk in Deutschland aus, hat sich das Unternehmen seit über 20 Jahren dank seiner Fertigungsqualität und seiner Innovationen einen Namen gemacht. Jetzt sind CASCO Produkte auch in Spanien über den in Madrid ansässigen Distributeur Jets Marivent erhältlich (www.jetsmarivent.com).
      Der hoch spezialisierte Helmhersteller für die Bereiche Reiten, Skifahren und sogar Notdienste wie Feuerwehren bietet ein paar wirklich interessante Produkte in seinem Sortiment an (Wir empfehlen, einen Blick auf die CASCO Website zu werfen und die speziellen Zeitfahrhelme anzuschauen). Wir haben den CUDA Mountain getestet und hier sind die Ergenisse:

      PRÜFVERFAHREN
      Wir testeten den Helm über rund 20 Touren hinweg, abwechselnd für XC Marathon- und Straße-Fahrten über 70 km, sowie beim Enduro rund um den Bike-Park in La Fenasosa.
      Glücklicherweise konnten wir nicht überprüfen, wie robust und widerstandsfähig der Helm gegenüber Steinen ist, da wir keine Stürze zu verzeichnen hatten. Allerdings können wir berichten, wie komfortabel und gut belüftet er ist. Zudem erhält man mit dem Helm in dieser Farbe natürlich Aufmerksamkeit.
      Fazit

      Vor allem schätze ich an diesem Helm, dass er mit dem aktuell gängigen Aussehen von Helmen bricht. Eine kürzeres, robusteres Visier, ein neuartiges Verstellsystem und ein stylisches Design machen diesen CASCO für all jene zu einer guten Wahl, die sich von der Masse abheben wollen.
      Zum anderen mag ich an dem Helm, dass er auffällig ist, es ist quasi unübersehbar. Darüber hinaus laufen reflektierende Streifen über den Helm, damit der Radfahrer bei schlechten Lichtverhältnissen sicherer unterwegs ist. Wie Sie wissen, wird in Europa auch in den Wintermonaten und wenn es dunkel ist viel MTB gefahren, was die CASCO Ingenieure und Designer dazu anregte, diese austauschbaren Gummi Reflektoren zu entwickeln. Die reflektierenden Gummistreifen sind in verschiedenen Farben erhältlich, so dass Sie Ihren Helm so anpassen können, wie Sie wollen.
      EMPFOHLENE VERWENDUNG
      Dieser Helm ist auf jeden Fall ideal für All Mountain oder Enduro. Obwohl der Helm leicht und sehr gut belüftet ist, zeichnet er sich auch durch eine sehr gute Polsterung aus (was ihn sehr komfortabel macht) und seine Proportionen am Heck, im Bereich des Genickschutzes, rüsten ihn für schwere Stürze.